HD-Verbindungen

Carl Hamm ist seit fast 90 Jahren erfolgreich im Bergbau tätig. Unsere Qualitätsprodukte sind weltweit im Einsatz. Die HD-Verbindungen (Hochdruck) von Carl Hamm sind entwickelt in Deutschland und erprobt im weltweiten Einsatz. Durch die Verwendung von Schnellkupplungen, welche auf die unterschiedlichsten Einsatzmöglichkeiten abgestimmt sind, bieten wir unseren Kunden immer ein passendes System zu ihren jeweiligen Anforderungen.

Effizienz, Qualität und Sicherheit bilden aus unserer Sicht die Basis eines guten Produktes. Um unserer Verantwortung und unserem Anspruch nachzukommen, testen wir 100 % unserer HD-Leitungen vor der Auslieferung mit einer Kalt-Wasser-Druckprobe auf ordnungsgemäße Funktion. 

SCHRAUBKUPPLUNG MIT ÜBERWURFMUTTER
Ausführung:Anschlagnocken
Druck:bis 420 bar
Montage:Schnelle Montage ohne Spezialwerkzeug.
Einbau:Horizontal
Einsatzgebiet:Strecke
Medium:Hydraulikflüssigkeit, Baustoffe

 

 

 

SCHALENKUPPLUNG
Ausführung:zweiteilige Schale
Druck:bis 125 bar
Montage:Einfache Klemmmontage
Einbau:Horizontal
Einsatzgebiet:

Strecke, Rücklaufleitung,
Wasserversorgung

Medium:Hydraulikflüssigkeit, Wasser

 

 

SCHRAUBKUPPLUNG MIT ÜBERWURFMUTTER
Ausführung:gefräste Mutter
Druck:bis 420 bar
Montage:mit Spezialwerkzeug
Einbau:Horizontal und Vertikal
Einsatz:Schacht, Strecke, Streb
Medium:Hydraulikflüssigkeit, Baustoff
Besonderheiten:Sicherungsring gegen unbeabsichtigtes Öffnen

Zentrale Hydraulikversorgung

In der Bergbaubranche weltweit wird der hydraulische Geräteantrieb immer häufiger von zentralen Pumpenstationen aus realisiert.

Das System ist konzipiert, um Hydraulikflüssigkeiten ohne erhebliche Druckverluste über weite Distanzen transportieren zu können. Durch die Zentralisierung wird die Überwachung und Wartung der gesamten Versorgung optimiert. Zentrale Pumpenstationen zur Versorgung von Maschinen und Anlagen mit Hydraulikflüssigkeit werden weltweit mit großem Erfolg eingesetzt. Durch dieses Prinzip werden mehrere untertägige Strebausbauten zentral von einem Ort aus versorgt.

Baustofftransport

Der Einsatz von HD-Rohrleitungen zur Verfüllung und Auskleidung von untertägigen Abbaubereichen ist eines der Haupteinsatzgebiete im deutschen Bergbau und wird weltweit immer häufiger als Lösung in Betracht gezogen.

Der Vorteil besteht in der kontinuierlichen Baustoffversorgung der Anlage von einer zentralen Misch- und Pumpstation aus. Durch spezielle Baustoffverteiler inkl. der nötigen Überwachungsarmaturen kann die Förderung zu jedem Zeitpunkt genau geplant, gesteuert und überwacht werden. 

Sonstige Einsatzgebiete

Die HD-Verbindung findet in zunehmendem Maße Anwendung im Bereich der untertägigen Brauchwasserversorgung. Sowohl zur Kühlung von Maschinen und Werkzeugen als auch zum Binden von Staub im Bereich des Kohleabbaus. Die flexiblen Einsatzmöglichkeiten machen die HD-Verbindungen zu einer schnellen, sicheren und wartungsarmen Lösung für die unterschiedlichsten Medien.  

Spezielle Lösungen

Wir entwickeln zusammen mit unseren Kunden Lösungen für besondere Herausforderungen, wie zum Beispiel Brückenschläge zum Überqueren von Fahrwegen, Verteilerstationen für Baustoffe und Flüssigkeiten inklusive Messarmaturen, welche eine kontinuierliche Überwachung der Anlage gewährleisten sowie komplette Verrohrungen einer Pumpenstation nach vorgegebener Geometrie.

  • Filterstation zur kontinuierlichen Reinigung des Fördermediums
  • Hebepumpen zur Vermeidung von Druckverlusten bei der Überbrückung von großen Höhenunterschieden  

Alles aus einer Hand

WIR LIEFERN EINBAUFERTIGE HD-LEITUNGEN.

Um Ihnen optimale Lösungen zu bieten, nutzen wir unsere Erfahrung aus fast 90 Jahren Bergbau und betreuen Sie in allen Phasen Ihres Projektes.

UNSERE LEISTUNGEN:

  • Budgetplanung auf Basis Ihrer Informationen (siehe nebenstehende Tabelle)
  • Erstellung der Übersichts- und Einzelteilzeichnungen
  • Zerstörender Zugversuch (auf Verlangen)
  • Fachgerechte Produktion der kompletten Rohrleitung im Inhouse-Prozess – gemäß des spezifischen Fertigungs- und Prüffolgeplans
  • Zerstörungsfreie Prüfung der Schweißnähte; Wasserdruckprobe und Röntgen
  • Weltweiter Versand
  • Betreuung bei der Montage

 

 

BUDGETPLANUNG AUF BASIS IHRER INFORMATIONEN (BENÖTIGTE ANGABEN):

  1. Einbausituation/Steigung
  2. Leitungslänge
  3. Einzelrohrlänge/Formteile
  4. Durchmesser/Nennweite
  5. Druckstufe
  6. Korrosionsschutz
  7. Angaben zum Sicherheitskonzept (behördliche Vorgaben)

 

 

Referenzen

Projekte Röhrenwerk Kupferdreh Carl Hamm GmbH ab 2011 im Hochdruckbereich
Auftraggeber (Land) Bergwerk (Land)
Juschkuzbassugol (Russland) Alardinskaja, Jubilejnaja, Uskowskaja (Russland)
Caterpillar (Deutschland) Bogdanka (Polen)
CHP (Polen) Budrik (Polen)
Caterpillar (Deutschland) Kasachstanskaja (Kasachstan)
Demir Export A.S. (Türkei) Eynez East (Türkei)
SUEK (Russland) Komsomolez, Kotinskaja, Taldinskaja1, Taldinskaja2, Rubana, Kirowa (Russland)
SU Karagailinskoe (Russland) Karagailinskajaa (Russland)
Ostroj (Tschechien) Mikare (Mexiko)
Alrosa (Russland) Mirny (Russland)
Sibuglemet (Russland) Polosuchinskaja (Russland)
Donezksteel (Ukraine) Pokrowskoj (Ukraine)
Sibirskij Delowoj Sojuz (Russland) Salek, Listwjaschnaja (Russland)
Famur (Polen) Taldinskaja-Kyrgaiskaja (Russland)
Kopex (Polen) Wladimirskaja (Russland)
Sewerstahl (Russland) Zapoljarnaja, Komsomolskaja, Vorkutinskaja,
Worgaschowskaja, Sewernaja (Russland)

Downloads

In den nachfolgenden Broschüren erhalten Sie mehr Informationen zu unseren aktuellen Verbindungstechniken.

Kompetenz in Stahl

Broschüre

~ 2,3MB

ZSM Verbindungen Broschüre

pdf

~ 1,9MB